Aktuelle Ausgaben


 

 

AUSGABE 48/16          
   

 


Michael Brückner
Ökostrom: Staatlicher Schwindel


Viele Versorger weisen einen hohen Anteil an Ökostrom aus. Doch nicht selten erweist sich das als reiner Etikettenschwindel. Der angegebene Anteil an Ökostrom ist nur eine fiktive Größe für die EEG-Umlage.

     

 
   

Udo Ulfkotte
Das große Geschäft mit den Gütesiegeln


Immer öfter versuchen windige Geschäftemacher, die Bürger mit angeblichen Auszeichnungen oder guten Testergebnissen zum schnellen Kauf von Produkten zu verleiten. Kaum ein Kunde ahnt, dass man solche Auszeichnungen und Testergebnisse kaufen kann.

         
   

Markus Gärtner
Kauf Dir einen Politiker: Dieses Mal wurde die SPD erwischt


Es ist kein Einzelfall, dass Politiker, wie jüngst bei der SPD, gegen Geld für Gesprächstermine gekauft werden können. Auch die Grünen und die CDU haben das in der Vergangenheit schon gemacht.

         
   

Stefan Schubert
Kapitulation des Rechtsstaates sorgt für immer brutalere Zustände


Schwere Gewalttaten, brutale Vergewaltigungen und barbarische Familienclans, die einem Polizisten mit einem Radschlüssel die Augenhöhle zertrümmern. Das sind nur einige »Vorfälle« der vergangenen Tage.

         
   

Andreas von Rétyi
Großbritannien: Totalitäre Überwachung


Dass London mit seinen unzähligen Kameraaugen schon vor Jahren zur Überwachungsmetropole mutierte, hat sich längst herumgesprochen. Nun will das Land eine beispiellose Internetüberwachung starten.

         
   

Edgar Gärtner
Leichen einfrieren: Der Traum vom ewigen Leben


Seit Jahren schon arbeiten Forscher daran, aus tiefgefrorenen Mammuts wieder lebende Tiere zu machen. Manche Menschen lassen sich deshalb einfrieren und hoffen, dem Tod so entgehen zu können.


         
 

 

AUSGABE 47/16          
   

 


Redaktion
Volkspädagogen: Warum man Leitmedien heute nicht mehr trauen darf


Leitmedien lügen. Zumindest sollte man nicht so naiv sein, ihren Berichten Glauben zu schenken. Das hat der österreichische Gerichtshof jetzt in einem Urteil bestätigt. Und das belegt auch ein neues brisantes Sachbuch von Udo Ulfkotte mit dem Titel Volkspädagogen.

     

 
   

Michael Brückner
Wie die US-Justiz europäische Unternehmen abzockt


Immer mehr europäische Unternehmen werden von US-Behörden mit absurd hohen Geldstrafen zur Kasse gebeten. Der lange Arm der amerikanischen Justiz reicht bis in ferne Länder hinein.

         
   

Andreas von Rétyi
Legalisierte Menschenversuche: Wie ein Gesetz durchgeschmuggelt wurde


Politiker nutzen immer wieder die Gunst der Stunde, um fragwürdige Gesetze zu verabschieden, die bei erhöhter Aufmerksamkeit der Bevölkerung wohl keine Chance hätten. Jüngstes Beispiel: die Legitimation von Experimenten mit demenzkranken Menschen.

         
   

Stefan Schubert
Sicheres Wohnen: Gated Communities


Die steigende Kriminalität und eine nie gekannte Brutalisierung der Täter haben die Bevölkerung stark verunsichert. Immer häufiger sind beim Immobilienkauf nicht mehr Lage, Preis oder Ausstattung entscheidend, sondern die Sicherheit. Der Trend wird sich verstärken.

         
   

Torsten Groß
Schleichender Ausverkauf der Sicherheit


Die Gewährleistung der Sicherheit gehört zu den Kernaufgaben des Staates. Die dafür zuständigen Sicherheitsbehörden haben besonders in den Ballungsräumen seit Jahren das Limit überschritten.

         
   

Edgar Gärtner
Vitamin D stärkt unsere Knochen und schützt vor Brustkrebs


In der dunklen Jahreszeit bekommt unsere Haut manchmal wochenlang keinen Sonnenstrahl ab. Nur mithilfe der UV-Strahlen des Sonnenlichts kann unser Organismus aber das lebenswichtige Vitamin D3 bilden.

         
   

Edgar Gärtner
Biotreibstoffe sind wenig umweltfreundlich


Wer auf Risiken und Nebenwirkungen von Biotreibstoffen aufmerksam macht, der hat es schwer. Erst ganz allmählich wird auch Politikern bewusst, dass Biotreibstoffe der Umwelt Schaden zufügen können.


         
 

 

AUSGABE 46/16          
   

 


Andreas von Rétyi
Wissenschaftler zum Tod: Unsere Seele lebt offenbar weiter


Werden wir nach dem irdischen Dasein in anderer Form weiterexistieren, vielleicht sogar auf ewig? Eine Antwort auf diese uralte Frage schien unmöglich. Inzwischen sind auch Wissenschaftler davon überzeugt, dass das Leben nicht wirklich mit dem Tod endet.

     

 
   

Michael Brückner
Wer Geld abhebt, soll Strafgebühren zahlen


Viele Bankkunden sind fassungslos: Wenn sie Geld von ihrem Konto abheben möchten, dann sollen sie künftig Strafgebühren zahlen.

         
   

Udo Ulfkotte
Sollen V-Männer und andere »U-Boote« die AfD von innen heraus zerstören?


Die Alternative für Deutschland (AfD) hat sich zu einer ernsten Bedrohung für die etablierten Parteien in Deutschland entwickelt. Altparteien versuchen nun, deren Erfolg mit allen Mitteln zu zerstören.

         
   

Stefan Schubert
Türkischer Geheimdienst soll Türken-Rocker in Deutschland bewaffnet haben


Der türkische Rockerclub Osmanen Germania fiel dieses Jahr durch eine öffentliche Kriegserklärung gegen Deutschland auf.

         
   

Markus Gärtner
Wahlkampf: Wenn Meinungsforscher Meinung machen


Früher waren Meinungsforschungsinstitute verlässlich. Heute sind sie der verlängerte Arm der Parteien und liefern stets genau jene Ergebnisse, welche ihre Auftraggeber gerne hören möchten.

         
   

Edgar Gärtner
Prostatabehandlung erhöht Demenzrisiko


Bestimmte Wirkstoffe, die bei der Prostatabehandlung eingesetzt werden, haben unerwünschte Nebenwirkungen.


         
 

 

AUSGABE 45/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Mit Mauern gegen Asylbewerber


Vor wenigen Jahren haben alle Europäer gelobt, nie wieder neue Mauern errichten zu wollen. Heute werden sie überall still und leise errichtet. Und zwar gegen Flüchtlinge. Auch in München.

     

 
   

Andreas von Rétyi
Droht uns jetzt ein Extrem-Winter?


Der Oktober 2016 war außergewöhnlich kalt. Seit 1951 gab es zur selben Jahreszeit nur zweimal ähnliche tiefe Temperaturen. Meteorologische Institute wagen bereits jetzt die Prognose, dass sich die Tendenz fortsetzt und ein kalter Winter droht. Lässt sich das überhaupt vorhersagen?

         
   

Michael Brückner
Renten: Kommt jetzt der Klassenkampf zwischen Alten und Jungen?


Niedrigzinsen, Flüchtlinge, Klientelpolitik der Parteien: die Probleme der Rentenversicherung sind vielschichtig. Um von diesen abzulenken, wird nun eine perfide Kampagne »Alt gegen Jung« inszeniert.

         
   

Andreas von Rétyi
Organe aus dem 3D-Drucker: Blüten der Innovation


Der technologische Fortschritt lässt sich bekanntlich nicht aufhalten. Mit ihm verbinden sich viele Annehmlichkeiten, aber auch viele Gefahren. Wohin steuern wir in der Zukunft? Wird künstliche Intelligenz bald Gerichtsurteile fällen, spucken 3D-Drucker menschliche Organe aus und wird bald jedermann einem perfiden Online-Rating ausgesetzt sein?

         
   

Torsten Groß
Ende der Meinungsfreiheit an Universitäten


An immer mehr deutschen Universitäten bekommen renommierte deutsche Wissenschaftler plötzlich einen Maulkorb, weil aus der Sicht linker Studentengruppen ihre Ausführungen politisch nicht korrekt sind.

         
   

Markus Gärtner
Monheim – eine deutsche Steueroase


Beim Wort Steueroase denkt man zunächst an ferne Länder. Doch es gibt auch mitten in Deutschland Steueroasen. Wir erklären das nachfolgend am Beispiel der Stadt Monheim in Nordrhein-Westfalen.


         
 

 

AUSGABE 44/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Deutschland schafft sich ab


Ein heute in Deutschland geborenes Kind wird nach allen verfügbaren Studien zum Zeitpunkt seiner Volljährigkeit in einem Land leben, welches seine Eltern nicht mehr wiedererkennen werden.

     

 
   

Michael Brückner
Steuerberater: Wenn das Honorar Verhandlungssache ist


Auf Druck der EU wurde die Vergütungsordnung für Steuerberater reformiert. Über die Höhe des Honorars kann nun verhandelt werden. Was man tun muss, um gute Argumente für das Gespräch mit seinem Berater zu haben, und welche Risiken der Wechsel birgt, zeigt dieser Beitrag.

         
   

Markus Gärtner
Blick in die nahe Zukunft: Wenn Meinungsroboter Menschen ersetzen


Früher haben Marketingagenturen PR-Arbeit gemacht. Heute übernehmen das Meinungsroboter. Die meisten Menschen wissen weder, was da passiert, noch, wo diese schon eingesetzt werden.

         
   

Andreas von Rétyi
Geheimnisvolles Gehirn: Verborgenen Fähigkeiten auf der Spur


Nach wie vor ist es eines der größten Rätsel der Wissenschaft: das menschliche Gehirn. Genau deshalb halten sich auch heute noch hartnäckig einige Mythen, wenn es um dieses Denkorgan geht.

         
   

Stefan Schubert
Deutschlands Rechtssystem am Abgrund


Während dem gemeinen Bürger inzwischen schon wegen eines verunglückten Facebook-Kommentars eine Gefängnisstrafe droht, erhalten Gruppenvergewaltiger Bewährungsstrafen und laufen frei herum.

         
   

Christian Jung
Der Links-Staat: Geschichte einer Recherche


Jedes linke Projekt beginnt mit einem Motto, dem man letztlich kaum widersprechen kann. Bei genauerer Betrachtung entpuppt es sich als das Gegenteil dessen, was sein Name auf den ersten Blick sagt.


         
 

 

AUSGABE 43/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Lügenmedien werden immer dreister


Während die Auflage der großen Leitmedien auch weiterhin steil nach unten zeigt, werden die Täuschungstricks immer absurder. Gerade erst wurde wieder einmal die ARD beim Lügen erwischt.

     

 
   

Andreas von Rétyi
Das Erbgut als Kündigungsgrund


Unternehmen, Versicherungen und auch Behörden sammeln immer mehr Daten über die Bevölkerung. Dabei leidet unsere Privatsphäre, deren kümmerliche Reste mehr und mehr aufs Spiel gesetzt werden.

         
   

Michael Brückner
Geiziger Abschied: Turbo-Krematorien und digitale Gräber


Immer mehr Bestatter locken ihre geizige Klientel mit unglaublich bizarren Methoden: Da gibt es Turbo-Krematorien als Aktiengesellschaften und Grabsteine mit QR-Code fürs Smartphone.

         
   

Markus Gärtner
Blick in die Zukunft: Was bringt der digitale Vermögensberater


Die Automatisierung macht viele Menschen auch in jenen Bereichen arbeitslos, wo man sich das bislang kaum vorstellen konnte. In Banken und Sparkassen trifft man schon jetzt auf die ersten Roboter.

         
   

Edgar Gärtner
2016: Auch das Eis der Arktis wächst jetzt schneller als je zuvor


Nach dem Eis in der Antarktis wächst nun auch das Eis in der Arktis. Für alle Klimaforscher ist das eine große Blamage.

         
   

Stefan Schubert
Berlin: Brandbrief einer Polizistengattin


In Berlin bricht die Innere Sicherheit zusammen. Die Gewerkschaft der Polizei verbreitet dazu derzeit den offenen Brief einer Polizistengattin an den Berliner Polizeipräsidenten Klaus Kandt.

         
   

Stefan Schubert
Schweden kapituliert vor der Kriminalität


In Schweden könnten deutsche Politiker gut sehen, was nach der Willkommenskultur auf die Bevölkerung zukommt.


         
 

 

AUSGABE 42/16          
   

 


Stefan Schubert
No-Go-Areas: Schrottimmobilien und Sozialbetrug


Deutsche lassen sich gern betrügen. Im Ausland weiß man das und nutzt es aus. Der Staat schaut nicht nur beim Sozialhilfebetrug zu, sondern vor allem auch bei der skrupellosen Abzocke mit Schrottimmobilien, die von Ausländern häufig nie bezahlt werden.

     

 
   

Markus Gärtner
Immer mehr Deutsche haben Angst


Wer die grassierende Unsicherheit der Deutschen beschreibt, der handelt sich umgehend den Vorwurf ein, er schüre Angst. Oder es heißt, er sei ein Rechtspopulist, der entweder gegen die Willkommenskultur wettert oder manipulierte Kriminalitätsstatistiken bezweifelt.

         
   

Andreas von Retyi
Sonne: Der kosmische Dauerbrenner und die Zukunft der Erde


Astrophysiker haben viel über die Sonne herausgefunden. Sie berichten jetzt darüber, wie die Sonne sterben wird. Und die Erde mit ihr.

         
   

Edgar Gärtner
Deutschland: Jeder Haushalt soll 25 000 Euro für nichts bezahlen


Auch über die Energiepreise für den angeblichen Umweltschutz werden die Deutschen schleichend enteignet. Die meisten von ihnen ahnen noch nicht einmal, was da auf sie zukommt.

         
   

Markus Gärtner
Die Folgekosten der Asylantenströme


Die meisten Deutschen haben nicht die geringste Ahnung, wie viel der Zustrom von Asylbewerbern sie persönlich kosten wird. Das Geld fließt für sie angeblich wie Strom aus der Steckdose, oder?

         
   

Michael Brückner
Wenn der Pflegefall zur Kostenfalle wird


In weiten Teilen Deutschlands übersteigen die Pflegekosten die Finanzkraft der Senioren. Dann müssen Angehörige oder Sozialamt einspringen. Zudem kommt es immer wieder zu haarsträubenden Skandalen.


         
 

 

AUSGABE 41/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Vorsicht bei Reisen in die USA


Vor wenigen Monaten berichteten alle deutschsprachigen Medien über viele Wochen darüber, wie deutsche Politiker und Unternehmen von USGeheimdiensten wie der NSA ausspioniert werden. Erstaunlicherweise verschweigen sie jetzt, was mit USA-Reisenden geschieht.

     

 
   

Stefan Schubert
Sicherheitssysteme für Senioren immer beliebter


Das Thema Sicherheit spielt im zunehmenden Alter naturgemäß eine immer bedeutendere Rolle. Neben dem Schutz vor der Kriminalität haben sich zusätzlich verschiedene Hausnotrufsysteme etabliert.

         
   

Udo Ulfkotte
Multikultistan: US-Geheimdienst nennt Deutschland Bananenrepublik


Amerikanische Geheimdienste sehen die Zukunft Deutschlands in einem völlig anderen Licht als die deutsche Bundesregierung. Das enthüllt ein jetzt durch WikiLeaks veröffentlichter geheimer Bericht.

         
   

Michael Brückner
Entsorgungschaos: Wohin mit den Dämmplatten?


Die Europäische Union bördet den Bürgern ständig neue Kosten auf. Jetzt wird es auch für jene Hauseigentümer richtig teuer, die ihr Haus gedämmt haben und einige oder alle Platten austauschen müssen.

         
   

Markus Gärtner
EU will Pressefreiheit weiter einschränken


Die Pressefreiheit in Europa ist auf dem Rückzug. Sie ist bereits schwer in die Defensive geraten und vom Aussterben bedroht.

         
   

Torben Grombery
Freude bei GEZ-Rebellen: Gericht spricht SWR den Behördencharakter ab


Das Landgericht Tübingen hat mit einer aktuellen Entscheidung die Sektkorken bei den GEZ-Verweigerern knallen lassen. Demnach mangelt es dem Südwestrundfunk (SWR) grundsätzlich an der für eine Zwangsvollstreckung eminent wichtigen Behördeneigenschaft.

         
   

Markus Gärtner
Will die Türkei Krieg gegen Griechenland?


Griechenland war lange Zeit ein Traumziel der Deutschen für den Altersruhesitz. Dort droht ihnen nun die Pfändung ihrer Immobilien. Und ein Krieg, weil Erdogan griechische Inseln annektieren will.


         
 

 

AUSGABE 40/16          
   

 


Edgar Gärtner
Welche Medikamente machen Patienten zu dicken Menschen?


Wer die 60 überschritten hat, der kommt selten ohne die Einnahme bestimmter Medikamente aus. Viele davon machen uns dick.

     

 
   

Stefan Schubert
Immobilien: Kauf oder Miete in kriminalitätsbelasteten Städten


Die Immobilienpreise steigen in Städten wie Hamburg deutlich. Dabei verschweigen uns die Medien, dass selbst Vorzeigeviertel in der Kriminalität versinken. Investoren sollten das wissen.

         
   

Torben Grombery
Die SPD und der Sozialhilfebetrug


Der Bremerhavener SPD-Landtagsabgeordnete Patrick Cem Öztürk soll wesentlich tiefer in den massenhaften Sozialbetrug von Bremerhaven involviert sein, als es bisher bekannt war. Eine Bestandsaufnahme.

         
   

Andreas von Retyi
Das sechste Massensterben: Steht die Menschheit vor dem Aus?


Der Paläontologe Jonathan Payne hat fünf urzeitliche Massensterben mit der heutigen Situation auf unserem Planeten verglichen und warnt: Wenn wir so weitermachen, dann lösen wir das größte Massensterben aller Zeiten aus. Und zwar auch ganz ohne Nuklearkrieg.

         
   

Stefan Schubert
Republik der Angst: Die Deutschen fühlen sich immer unsicherer


Wie von Zauberhand verschwinden selbst schwerste Straftaten aus der Kriminalstatistik. Das gilt besonders, wenn die Täter aus Nordafrika oder dem Orient kommen. Die Politik will das jetzt so.

         
   

Torben Grombery
Medien im Glaubwürdigkeitsstrudel


Von Jahr zu Jahr büßen Medien in Deutschland immer mehr an Glaubwürdigkeit ein. Zeitungen und Zeitschriften liegen mittlerweile wie Blei in den Regalen. Der Verlust der Glaubwürdigkeit ist dramatisch.

         
   

Markus Gärtner
So beleidigen Zeitungen ihre Leser


Haben die Deutschen kollektiv einen an der Waffel? Sind sie einfach nur dämlich? Mainstream-Medien und Politiker gefallen sich immer mehr darin, die Menschen in diesem Land exakt so zu diffamieren.


         
 

 

AUSGABE 39/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Pillen statt Kondome: Teurer Sex auf Kosten der Krankenkassen


Für Kinderhospize ist in Deutschland kein Geld da. Aber wenn es um Sex ohne Kondome geht, dann spielt Geld keine Rolle. Fast 10 000 Euro sollen Krankenkassen jetzt pro Jahr und Mann dafür bezahlen.

     

 
   

Markus Gärtner
Die Schlacht ums Bargeld geht weiter


Auf dem Weg zur völligen Abschaffung des Bargeldes sind wir schon wesentlich weiter, als es viele ahnen. Noch beschwichtigen uns die Politiker. Aber hinter den Kulissen treiben sie die Pläne weiter voran.

         
   

Markus Gärtner
Vorsicht Bürgerkrieg: Automatisierung wird zu sozialen Unruhen führen


Eine der größten Umwälzungen auf diesem Planeten spielt sich in der Arbeitswelt ab. Die Roboter kommen. Und zwar in Heerscharen.

         
   

Andreas von Retyi
Haben Archäologen die Warnsignale für den Crash der Zivilisation gefunden?


Forscher der US-amerikanischen Universität Maryland und des University College London haben weit in die Vergangenheit unserer Zivilisation zurückgeblickt. Sie suchten nach allgemeingütigen Hinweisen für einen bevorstehenden gesellschaftlichen Zusammenbruch. Heute sind sie fest davon überzeugt, dass sie fündig geworden sind.

         
   

Michael Brückner
Niedrigzinsen setzen Betriebsrenten weiter unter Druck


Eine stabile Altersversorgung ruhe auf drei Säulen, heißt es häufig: Neben der gesetzlichen Rente müsse man privat vorsorgen und sich eine betriebliche Rente sichern. Doch jede dieser Säulen bröckelt. Dazu gehört künftig auch die betriebliche Altersversorgung.

         
   

Birgit Stöger
Marokkanische Moscheen als Klimaretter


Wenn die Steuerzahler wüssten, was sie so alles im Ausland finanzieren müssen, dann würde manch einer wohl einen Herzinfarkt bekommen. Die neueste Variante der Geldverschwendung ist ein gigantisches Programm für Erneuerbare Energien in den Moscheen von Marokko.


         
 

 

AUSGABE 38/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Tabuthema der Woche: Sexueller Kindesmissbrauch durch Asylbewerber


Weil Politiker und Medien zwar für eine multikulturelle Gesellschaft eintreten, aber von fremden Kulturen eher wenig Ahnung haben, steht man dem Kindesmissbrauch häufig ratlos gegenüber.

     

 
   

Birgit Stöger
Kampfsportunterricht für Flüchtlinge


Die Integration treibt mitunter seltsame Blüten. Da werden jugendliche Asylbewerber heute in Kampfsportarten unterrichtet, damit sie sich besser gegen unsere Willkommenskultur wehren können.

         
   

Michael Brückner
Horror in Deutschlands Pflegeheimen


Traut man der offiziellen Statistik, dann kann sich die Qualität von Deutschlands Pflegeheimen weithin sehen lassen. Doch der Alltag sieht für viele Heimbewohner leider häufig anders aus.

         
   

Edgar Gärtner
Gesundheit: Die Zuckermafia ist enttarnt


Vor vielen Jahren wurden Harvard-Professoren dafür geschmiert, dass sie dem Zucker in Studien positive Wirkungen bescheinigten. Lange Zeit fiel der Schwindel nicht auf. Jetzt wurden die von der Zuckerindustrie bezahlten Scharlatane endlich öffentlich enttarnt.

         
   

Stefan Schubert
Deutschland 2016: Politik kapituliert vor der Kriminalität


Islamische Terroristen können sich in Deutschland in aller Ruhe auf die nächsten Anschläge vorbereiten. Denn die deutsche Polizei hat schon lange keine Kapazitäten mehr, um sie zu überwachen.

         
   

Torben Grombery
Neue Vorwürfe gegen Justizminister Maas


Die jüngsten Rücktrittsforderungen gegen Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sind nur der Gipfel in einer nicht enden wollenden Reihung an Vorwürfen gegen den bekannten Sozialdemokraten.


         
 

 

AUSGABE 37/16          
   

 


Michael Brückner
Kommen nun bald die Müllsheriffs?


Mit einem milliardenschweren Programm will die Bundesregierung die Bewohner in sozialen Brennpunkten unterstützen.

     

 
   

Andreas von Retyi
Der große Treffer: Wie gut sind wir auf den Meteoriteneinschlag vorbereitet?


Unlängst raste wieder einmal ein Asteroid "haarscharf" an der Erde vorbei. Was passiert, wenn sich ein wirklich bedrohliches Objekt auf Kollisionskurs mit der Erde befindet? Die Wahrscheinlichkeit dafür ist real. Trotz aller Technologie lautet die Frage, sind wir auch nur ansatzweise darauf vorbereitet? Was könnten wir überhaupt tun?

         
   

Stefan Schubert
Gewalttätige Flüchtlinge sorgen für brutale Zustände in Gefängnissen


Selbst die verfälschten offiziellen Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Bereits 2014 war der Ausländeranteil in deutschen Gefängnissen enorm hoch. Inzwischen ist er weiter gestiegen.

         
   

Markus Gärtner
Gesundheit: Profit statt Patientenfürsorge


Viele Ärzte und Apotheker verdienen am Leiden von Todkranken. Sie haben kein Interesse daran, den Zustand zu beenden.

         
   

Birgit Stöger
Flüchtlingskrise geht in die nächste Runde: Wieder mehr Asylbewerber


Nach Angaben der Vereinten Nationen bewegt sich derzeit eine neue Flüchtlingswelle "biblischen Ausmaßes" auf Europa zu. Die meisten der Asylbewerber wollen wie auch im letzten Jahr nach Deutschland. In deutschen Medien hört man derzeit noch nichts darüber.

         
   

Edgar Gärtner
Drohen Senioren obligatorische Fahrtests?


Ginge es nach den EU-Bürokraten, dann müssten sich schon bald alle über 50-jährigen Autofahrer regelmäßig auf ihre Fahrtauglichkeit überprüfen lassen. In Australien und Großbritannien ist das Praxis.


         
 

 

AUSGABE 36/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Die Angst der Finanzbeamten vor Migranten


Es ist inzwischen bekannt, dass Polizisten in "No-Go-Areas" das deutsche Recht oft nicht mehr durchsetzen können, weil sie dort Angst haben. Weniger bekannt ist, dass dort immer häufiger keine Steuern bezahlt und deutsche Finanzbeamte ganz offen bedroht werden.

     

 
   

Michael Brückner
Deutschland droht Welle von Altersarmut


In weniger als 15 Jahren könnte jeder zweite Neurentner der Altersarmut anheimfallen. Die katastrophale Nullzinspolitik der EZB, die demographische Entwicklung und der Reformmurks der Bundesregierungen in den vergangenen Jahren haben eine nahezu ausweglose Situation geschaffen. Lesen Sie hier eine Bestandsaufnahme.

         
   

Andreas von Retyi
Angriff auf die Naturheilkunde: Skandalöse neue Reform geplant


Die Pharmaindustrie unterstützt Vorhaben, Heilpraktikern die Heilung von Kranken per Verbot zu untersagen. Und jene Medien, die finanziell von der Pharmaindustrie abhängig sind, beginnen nun eine Kampagne gegen die angeblich schlechten Naturheilkundeverfahren.

         
   

Stefan Schubert
Berlin: Die deutsche Bundeshauptstadt wird jetzt immer arabischer


In der Sonnenallee von Berlin-Neukölln ist die Islamisierung Deutschlands, die nach Angaben unseren Eliten gar nicht existiert, weitestgehend abgeschlossen. Zu "90 Prozent sind die Läden dort in arabischer Hand", schätzt die SPD-Bürgermeisterin.

         
   

Edgar Gärtner
Die Mittelmeerdiät verlängert das Leben von Herzkranken deutlich


Mediterrane Kost senkt das Sterberisiko. Vor allem Herz-Kreislauf-Patienten haben zudem noch eine Reihe weiterer gesundheitlicher Vorteile, wenn sie sich häufig und regelmäßig so ernähren.


         
 

 

AUSGABE 35/16          
   

 


Andreas von Retyi
Spektakulärer Fund: "Erdenzwilling" im Universum entdeckt


Die Gerüchte gab es schon länger. Doch jetzt ist es offiziell: Astronomen haben nach mehrjähriger Suche einen erdähnlichen Planeten um Proxima Centauri gefunden, den sonnennächsten Stern. Das ist eine Sensation.

     

 
   

Markus Gärtner
In Kanada gehört Krisenvorsorge zum ganz normalen Alltag


Das neue Zivilschutzgesetz der Bundesregierung hat bis nach Kanada viele Schlagzeilen gemacht. "Sind die empfohlenen Vorratsmaßnahmen nur Angstmache oder eine smarte Vorbereitung"? Nachfolgend ein Überblick zur alltäglichen Krisenvorsorge im Ahornland.

         
   

Michael Brückner
Der Crash kommt: Wenn auch noch die Geldquelle versiegt


Die Bundesregierung empfiehlt jetzt Hamsterkäufe für den möglichen Notfall. Doch was passiert, wenn die elektronischen Systeme der Banken von Cyber-Terroristen durch ein Virus außer Betrieb gesetzt werden?

         
   

Birgit Stöger
Wie wir für Multikulti unsere Freiheit opfern


Wir verlieren unsere Freiheit. Stück für Stück wird sie uns schon seit Jahren beschnitten. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Willkommenskultur hat Folgen, die jeden betreffen werden.

         
   

Stefan Schubert
Großer Autoritätsverlust: Ist jetzt auch noch die Justiz am Ende?


Deutschlands Richter werden von der Politik dazu gezwungen, Urteile im Akkord zu sprechen. Das Recht tritt immer mehr in den Hintergrund. Wichtig ist nur noch die politische Korrektheit.

         
   

Edgar Gärtner
Durchbruch bei Neuroprothesen: Neue "Krücken" für unverstandene Gehirne


Wer hätte es noch vor wenigen Jahren geglaubt, dass man Computer mit Neuronen eines Gehirns verbinden kann? Und diese dann per Mausklick oder Programm steuern wird? Das alles wird jetzt Realität.


         
 

 

AUSGABE 34/16          
   

 


Michael Brückner
Planspiele für Enteignungen: Generalprobe für Zwangsabgaben


Wenn die schleichende Enteignung durch Minizinsen nahe der Nulllinie und Strafzinsen nicht mehr ausreicht, dann kommen Zwangsabgaben. In mehreren Staaten wird dies schon einmal ausprobiert. Das alles ist natürlich auch eine Blaupause für Deutschland.

     

 
   

Birgit Stöger
Indoktrination: Bundesregierung will Müttern die Kinder wegnehmen


Kinder möglichst früh unter der Obhut des Staates zu betreuen, diese Idee ist so alt wie der Sozialismus. Im Zuge der geplanten Kita-Pflicht sollen die Kleinsten nun früh von den Familien entfernt werden, um den üerall entstehenden Parallelgesellschaften entgegenzuwirken.

         
   

Torben Grombery
Bremerhaven: Das Netzwerk der SPD im Fokus beim Asylbetrug


In Bremerhaven haben die Ermittlungen im Fall des massenhaften Sozialhilfebetrugs mit Zuwanderern aus Südosteuropa eine plötzliche Wende genommen. Nun gerät auch die SPD ins Visier.

         
   

Andreas von Retyi
Ewiges Licht unerwünscht: Wie die Hersteller bei LEDs mogeln


LED-Leuchtmittel sind energiesparend und äußerst langlebig. Genau das, was sich jeder Verbraucher wünscht. Für die Hersteller ist die lange Haltbarkeit allerdings ein ernstes Problem. Denn je länger die Leuchtmittel halten, umso weniger werden davon gekauft.

         
   

Edgar Gärtner
Klimaschutz? Ran an die Kohle


Kohle ist weltweit weiterhin der wichtigste Energieträger. Trotz aller Klimaschutzerklärungen steigt der Absatz von Kohle unaufhaltsam.

         
   

Michael Brückner
Pleitekandidat Türkei: Wenn am Bosporus demnächst die Lichter ausgehen


Die markanten Töne aus der Türkei täuschen noch darüber hinweg, dass das Land am Rande des Staatsbankrottes steht. Immer mehr Unternehmen melden Konkurs an. Und die Touristen bleiben weg.


         
 

 

AUSGABE 33/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Die Fortsetzung: Sie prahlen - wir zahlen


In Deutschland gibt es einen Gleichheitsgrundsatz. Für Deutsche gilt er allerdings nur auf dem Papier. Denn Ausländer werden fast überall bevorzugt. Das sieht man deutlich beim Familiennachzug.

     

 
   

Andreas von Retyi
Wahnsinn oder Wohltat: Erste Kopftransplantation schon 2017


Der italienische Neurochirurg Sergio Canavero gleicht einem Besessenen. Manche sehen in ihm einen realen Dr. Frankenstein. Er will eine Grenze überschreiten und schon im kommenden Jahr einen menschlichen Kopf verpflanzen. Der Kandidat dafür steht bereits fest.

         
   

Stefan Schubert
Arabische Großfamilien: Der alltägliche polizeiliche Wahnsinn


"Haut ab, das ist unsere Straße!", "Scheiß Christen!", "Es lebe der Dschihad!"" Bei diesen Beleidigungen und Drohungen gegen Polizisten handelt es sich nicht um Zitate aus Propagandavideos des Islamischen Staates, sondern um den Wahnsinn auf Deutschlands Straßen.

         
   

Michael Brückner
Welchen Klinikgruppen kann man sich in Deutschland anvertrauen?


Mehr als 86 Milliarden Euro werden pro Jahr in der Krankenhausbranche umgesetzt. Den Markt teilen sich vor allem private, öffentliche und konfessionelle Anbieter. Wo ist der Patient am besten aufgehoben?

         
   

Markus Mähler
Flüchtlingsheime: Muslime bedrohen Christen häufig mit dem Tod


Schon wieder wurden in einem Flüchtlingsheim 14 Iraner christlichen Glaubens mit dem Tod bedroht, wenn sie nicht zum Islam übertreten. Dies berichtet eine Pastorin und fordert ein härteres Durchgreifen.

         
   

Edgar Gärtner
Deutsches Berufsbildungssystem vor dem baldigen Aus


80 Prozent der Jugendlichen gehen an Fachhochschulen und Universitäten. Fast keiner macht mehr eine klassische Ausbildung.

         
   

Edgar Gärtner
Herzkranke sollten grünen Tee meiden


Herzkranke sollen Kälte und Hitze ebenso meiden wie Aufregung etwa beim Public Viewing. Doch es gibt auch Arzneimittel und als gesund geltende Wirkstoffe, bei denen Patienten vorsichtig sein sollten.


         
 

 

AUSGABE 32/16          
   

 


Torben Grombery
EU stellt Weichen für noch mehr Flüchtlinge


Von der Bevölkerung unbemerkt arbeitet die EU an neuen Regeln für den Nachzug der Angehörigen von Asylbewerbern nach Europa. Schon in wenigen Wochen sollen nicht weniger, sondern mehr kommen. Denn bald sind nicht nur Eltern und Geschwister "Angehörige".

     

 
   

Edgar Gärtner
Krankes Herz infolge verschleppter Parodontitis


Wer unter Zahnfleischbluten leidet, der wird möglicherweise einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall bekommen. Denn Zahngesundheit und koronare Erkrankungen hängen eng zusammen.

         
   

Stefan Schubert
Ist Pokemon Go eine Spionage-App der CIA?


Unzählige Daten in Echtzeit sammeln und damit auch noch Geld verdienen. Davon träumen Geheimdienste. Die CIA hat sich diesen Traum nun erfüllt. Und Millionen Menschen machen weltweit mit.

         
   

Michael Brückner
Bauboom beschert Pfuschern Hochkonjunktur


Schnelligkeit vor Gründlichkeit: Der Bauboom in Deutschland lässt die Fülle von spektakulärem Baupfusch rasant steigen. Die Gerichte können die Klagewellen kaum noch bewältigen.

         
   

Edgar Gärtner
Die "Energiewende", ein Lügengebäude


Bei Sozialisten und Grünen war es schon immer schwierig, zwischen Selbsttäuschung und bewusster Lüge zu unterscheiden.

         
   

Markus Mähler
Der Wortkrieg gegen den Sprachpapst


Walter Krämer kämpft für das Deutsche in der deutschen Sprache und gegen das unsägliche "Denglisch". Das genügt bereits, um in Merkels Flüchtlingsparadies zum Staatsfeind zu werden. Medienkritiker Stefan Niggemeier will Krämer jetzt mundtot machen. Und damit auch dessen Sprachverein mit 36 000 Mitgliedern, den er "Sprach-Pegida"" nennt.

         
   

Andreas von Retyi
Cyber-Weltkrieg: Die USA rüsten sich gegen die digitale Apokalypse


Der nächste Weltkrieg soll im Weltall beginnen. Er wird digital geführt werden und verheerende Folgen haben. Auf der Erde werden zugleich die Stromnetze angegriffen. Dann bleiben nur noch wenige Tage Zeit.


         
 

 

AUSGABE 31/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Wie Israel seine Staatsbürger schätzt


Es gibt viele Staaten, in denen der Terror an der Tagesordnung ist. Dazu gehören beispielsweise Kolumbien und Israel.

     

 
   

Michael Brückner
Datenschnüffler: "Big Brother" führt mit


Das Auto weiß mehr über seinen Fahrer, als dieser sich vorstellen kann. Sogar die Mobilfunkdaten werden heute festgehalten. Versicherungen, Verkehrsbehörden und Gerichte greifen gern auf diese Daten zurück. Und der Autofahrer hat keine Ahnung, welche Informationen er preisgibt.

         
   

Stefan Schubert
Sicherheitschaos im Terrorzeitalter: Wird jetzt eine Nationalgarde aufgestellt?


Wenn es in der Bundesrepublik Deutschland an einem nicht mangelt, dann sind es unterschiedlichste Behörden und Ämter, welche zukünftig die Sicherheit im Land gewähren sollen.

         
   

Torben Grombery
Täuschen und Tricksen bei der SPD


Deutschlands Sozialdemokraten haben ein Glaubwürdigkeitsproblem. Und das nicht nur wegen wirklichkeitsferner Politik oder gebrochener Wahlversprechen. Denn sie täuschen, tricksen und tarnen.

         
   

Andreas von Retyi
Außerirdische Intelligenzen, Erstkontakt: Und was kommt dann?


Seit Jahrzehnten suchen Forscher mit ausgefeilten Methoden nach Signalen fremder Zivilisationen. Einige wagen die Prognose, dass wir schon bald erste Kontakte zu solchen Intelligenzen herstellen. Aber was geschieht, wenn Astronomen ein solches künstliches Signal entdeckt haben? Welche Reaktionen wird es dann geben?

         
   

Edgar Gärtner
Tödliche Keime in gemischten Salaten


Salat ist gesund. Und Salate machen schlank. Viele glauben das und bestellen vor allem in Restaurants einen Salat. Und dann bekommen sie eine Kalorienbombe serviert. Oder eine Portion Fäkalkeime.



         
 

 

AUSGABE 30/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Deutschland und die EU finanzieren den neuen türkischen Diktator


Auch nach dem angeblichen Putschversuch, dessen Hintergründe noch immer im Unklaren sind, kann sich der türkische Diktator Erdo an seiner Einnahmen sicher sein. Denn Deutschland und die Europäische Union überweisen ihm auch weiterhin Milliarden Euro.

     

 
   

Stefan Schubert
Die Unterwürfigkeit deutscher Politik verursacht Chaos und Terror


Deutsche Politiker haben Angst davor, beim Thema Türkei Klartext zu sprechen. Sie stecken den Kopf in den Sand und hoffen, dass es keiner merkt. Die Eliten schließen die Augen vor der Realität.

         
   

Torben Grombery
Helfer mit Herz? Vertrauen in Hilfsorganisationen auf Rekordtief


Aggressive Spendensammelmethoden, Veruntreuung von Geldern, Betrugsskandale: Viele Hilfsorganisationen haben ihr einst hohes Ansehen bei den Menschen in den letzten Jahren weitestgehend verspielt. In der Beliebtheitsskala rangieren diverse Wohltäter deshalb aktuell auf dem Niveau von Straßenräubern oder unseren Politikern.

         
   

Michael Brückner
Wohnungseinbrüche: Wohin mit dem Gold?


Gold glänzt wieder. Terror, Brexit und drohende Bankenpleiten machen das Edelmetall zunehmend attraktiv. Sicherheitsorientierte Anleger setzen auf physisches Gold, also Münzen und Barren. Doch wo sollte man seine Goldschätze aufbewahren? Nachfolgend praxisnahe Tipps.

         
   

Andreas von Retyi
Was grunzt da in der U-Bahn: Hat der Mensch das Ende seiner Evolution erreicht?


Hat die Entwicklung des Menschen ihren Höhepunkt schon längst erreicht? Oder entwickelt sich die selbsternannte "Krone der Schöpfung" auch heute noch weiter, vielleicht sogar schneller denn je? Werden also in Zukunft nur noch "Supermenschen" geboren?



         
 

 

AUSGABE 29/16          
   

 


Michael Brückner
Deutschlands Superreiche und die Macht


Deutschlands Superreiche sind im vergangenen Jahr noch ein "bisschen" reicher geworden. Wer dazugehören möchte, der muss über ein Vermögen von mindestens 1,5 Milliarden Euro verfügen.

     

 
   

Edgar Gärtner
Zähne reparieren sich künftig selbst


Der Gang zum Zahnarzt ist für viele Menschen mit Angst verbunden. Eine neue wissenschaftliche Entwicklung könnte vielen Menschen diese Angst nehmen und Zahnärzte teilweise arbeitslos machen.

         
   

Torben Grombery
Der große Sozialbetrug von Bremerhaven: Bisher schon 529 Verfahren


In der Seestadt Bremerhaven schreiten die Ermittlungen im Fall des Sozialhilfebetrugs von gigantischem Ausmaß voran. Es gibt jetzt rund 1300 Verdachtsfälle und bisher 529 konkrete Strafverfahren.

         
   

Stefan Schubert
Linksradikale Gewalt: Die Politik lässt die Polizei im Stich


Versuchter Mord an Polizeibeamten ist kein Kavaliersdelikt. Um nichts Geringeres geht es bei den Krawallen der letzten Tage rund um die Rigaer Straße in Berlin. Linksautonome schleppen zur Tatbegehung schwere Gehwegplatten und Pflastersteine auf die Dächer der Gebäude.

         
   

Markus Mähler
Undemokratisches Marionettentheater: Der ZDF-Fernsehrat


Das System ARD und ZDF ist ein Auslaufmodell, weil es für Entmündigung und Manipulation anfällig ist. Das belegt die Zusammensetzung und Funktion des weithin umstrittenen Fernsehrates.

         
   

Edgar Gärtner
Phosphat wirtschaftlich zurückgewinnen


Ohne Phosphate gäbe es kein Leben auf der Erde. Der Großteil landet im Klärschlamm von Kläranlagen, zusammen mit Schwermetallen und Rückständen von Medikamenten, die man herausfiltern kann.



         
 

 

AUSGABE 27/16          
   

 


Udo Ulfkotte
EU-Politiker: Cognac schon zum Frühsück?


Nach offiziellen Angaben der EU sind mehr als 23 Millionen Europäer alkoholkrank oder drogenabhängig. Verschwiegen wird dabei, dass manche davon als Politiker in Brüssel sitzen.

     

 
   

Edgar Gärtner
Bio-Getränke so schädlich wie Cola


Bio-Limonaden sind beliebt. Viele Menschen scheinen die Auffassung zu vertreten, dass sie gesund sind. Alles, was "bio" ist und möglicherweise auch noch ein "Fairtrade-Siegel" hat, wird von vielen Menschen gern gekauft. Das freut die Hersteller des Zuckerwassers.

         
   

Michael Brückner
Geld sparen für den Nachwuchs, aber wie?


Wenn es darum geht, den Nachwuchs finanziell gut zu versorgen, dann denken viele sofort an eine sogenannte Ausbildungsversicherung. Doch diese Produkte sind meist teuer und unflexibel.

         
   

Edgar Gärtner
Klima: Was ist nur mit der Sonne los?


Schon seit Wochen scheint bei uns die Sonne nur selten mal einen ganzen Tag lang. Meist zieht sich der Himmel schon nach wenigen Stunden Sonnenschein mit dunklen Wolken zu. Und es folgen schwere Gewitter mit Wolkenbrüchen. Soll das die "Erderwärmung" sein?

         
   

Andreas von Retyi
Enthüllt: USA und Großbritannien planten Atomangriffe auf Iran und Irak


Im Jahr 1949 bewilligte der damalige US-Präsident Harry Truman ein zentral von der CIA getragenes Geheimprogramm. Es sah die Zerstörung der Ölindustrie im Mittleren Osten für den Fall vor, dass die Sowjets eine Invasion der Region beginnen würden. Jetzt veröffentlichte britische Dokumente enthüllen, dass im Rahmen dieses Projekts sogar Kernwaffen flächendeckend zum Einsatz kommen sollten.

         
   

Edgar Gärtner
Gesundheit: Brustkrebs erfolgreich über die Nahrungsaufnahme bekämpfen


Wer glaubt, dem Brustkrebs hilflos ausgeliefert zu sein, der irrt offenbar. Die jüngsten Großstudien geben jedenfalls einen deutlichen Hinweis darauf, dass die Ernährung eine wichtige Rolle spielt.


         
 

 

AUSGABE 26/16          
   

 


Markus Gärtner
Deutsches Staatsfernsehen: Valium für das Volk


Immer weniger Haushalte wollen die zwangsweise eingetriebenen Rundfunkgebühren zahlen. Zeitgleich wollen immer mehr öffentlich-rechtliche Reporter im Privatjet fliegen. Es kommen dazu jetzt auch immer verheerendere Informationen an die Öffentlichkeit.

     

 
   

Andreas von Retyi
Die Welt ist nicht genug: Militärs planen die "interstellare" Kriegsführung


Russland plant den Bau einer Mondbasis, die auch militärischen Zielen dienen soll. Auch die Vereinigten Staaten interessieren sich jetzt wieder verstärkt für den Mond. Kommen jetzt ein neuer Rüstungswettlauf und ein neuer Kalter Krieg? Die Pause seit Apollo währt nunmehr bald 45 Jahre. Seitdem hat kein Mensch mehr den Mond betreten.

         
   

Edgar Gärtner
Hirnforschung: Es geht auch ohne Gehirn


Es gibt Menschen, die haben ein winziges Gehirn und können doch großartige Mathematiker sei oder einen extrem hohen IQ haben. Die Neurowissenschaft kann das alles nicht erklären.

         
   

Michael Brückner
Das Energiegeschäft und seine "Stromer"


Vergleichsportale, die mit Provisionen reich werden, Schnäppchenangebote nach dem Schneeballprinzip. Ökostrom, der gar keiner ist, Milliardenpleiten von Anbietern und "grüne Investments", die im Fiasko enden könen: Auf dem Energiemarkt sind etliche "Stromer" unterwegs.

         
   

Udo Ulfkotte
Zusammenbruch unserer Sozialsysteme: Migranten nutzen Potenziale


Vielleicht haben auch Sie geglaubt, Zuwanderung sei ebenso wie der EU-Erweiterungswahn eine "Bereicherung". Im benachbarten Ausland sieht man das anders. Nachfolgend einige Fakten dazu.

         
   

Edgar Gärtner
Bald Burger und Steaks ohne Fleisch


Vegetarier und Veganer werden wohl angesichts dieser Ankündigung mit der Schulter zucken. Denn für ihr Marktsegment gibt es längst Fleisch und Wurstimitationen auf der Basis von Soja.


         
 

 

AUSGABE 25/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Volksbetrug: Warum Politiker Fußballspiele lieben


Immer mehr Menschen ahnen, dass unsere Politiker sich längst von der Demokratie verabschiedet haben und uns Bürger nur noch als notwendiges Stimmvieh betrachten. Leider ist das eine Tatsache, die man jetzt auch gut mit vielen Fakten belegen kann.

     

 
   

Stefan Schubert
Flüchtlinge bevorzugt: Wie die Bundeswehr mit traumatisierten Soldaten umgeht


Die Sonderbehandlung von Flüchtlingen gegenüber deutschen Steuerzahlern wird in vielen Bereichen immer deutlicher. Sie sorgt auch in den sozialen Netzwerken für emotionsgeladene Diskussionen.

         
   

Markus Gärtner
So finanzieren Deutsche das griechische Gesundheitssystem


Es ist atemberaubend, wie deutsche Steuerzahler zugunsten anderer Länder über den Tisch gezogen werden. In Hinblick auf Griechenland ist es fast schon kriminell. Nachfolgend einige Details.

         
   

Michael Brückner
EU: Wann kommt der nächste "Exit"?


Auch nach der Abstimmung in Großbritannien verstärken sich die Zentrifugalkräfte in der EU. Die Mehrheit der Franzosen, Spanier, Italiener und Dänen würde wohl am liebsten ebenfalls abtimmen.

         
   

Andreas von Retyi
Sind Roboter die Götter der Zukunft?


In Geheimlaboren arbeiten Wissenschaftler weltweit an Robotern, welche die Menschheit immer mehr überwachen sollen. Diese Geräte werden schon bald Realität und sind keine ferne Zukunftsvision.

         
   

Edgar Gärtner
Blick in die Zukunft: Graphen macht Solarenergie allwettertauglich


In China ist eine Entwicklung gelungen, die auch in Deutschland die Solarenergie grundlegend verändern wird. Denn in Zukunft kann man mit neuen Solaranlagen aus China auch nachts Strom produzieren.


         
 

 

AUSGABE 24/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Schäuble: Ohne Migranten geht Europa "an Inzucht zugrunde"


Während sich auch in diesem Jahr wieder Millionen Migranten aus Nahost und Nordafrika auf den Weg nach Europa machen, hat Finanzminister Wolfgang Schäuble vor der Abschottung gewarnt.

     

 
   

Markus Gärtner
Hohe Hürden für deutsche Auswanderer


Immer mehr ältere Deutsche wollen auswandern. Sie stimmen mit dem Möbelwagen gegen ein Deutschland ab, in dem sie sich nicht mehr heimisch fühlen. Aber Deutsche sind längst nicht überall willkommen.

         
   

Edgar Gärtner
Gentest kann beruflichen Erfolg voraussagen


Der soziale Aufstieg eines Menschen und sein beruflicher Erfolg sind zu großen Teilen in den Genen angelegt und hängen nicht davon ab, ob jemand in einer armen oder reichen Familie aufwächst.

         
   

Michael Brückner
Schon wieder Milliarden: Deutsche zahlen auch noch für Griechenland-Kredite des IWF


Auf die deutschen Steuerzahler kommen neue Belastungen in Milliardenhöhe zu. Finanzminister Schäuble hat einen genialen Weg gefunden, um die Bürger finanziell bis nach der Bundestagswahl über die wahre Lage zu belügen. Das soll den Machterhalt sichern.

         
   

Andreas von Retyi
Geld für die Pharmaindustrie: Das Geschäft mit Pseudokrankheiten


Viele Erwachsene leiden angeblich an einer völlig neuen und bislang unbekannten Krankheit. Darüber berichten gegenwärtig viele Medien.

         
   

Stefan Schubert
Tabuisierte Hassverbrechen: Immer mehr Deutschenfeindlichkeit


Wenn Deutsche das Verhalten von manchen Ausländern öffentlich kritisieren, dann werden sie dafür hart bestraft. Treten Ausländer Deutsche tot, dann schauen alle weg. Nachfolgend ein Überblick.


         
 

 

AUSGABE 23/16          
   

 


Edgar Gärtner
Durchbrüche bei Schlaganfällen und bei der Krebsbehandlung


Schlaganfälle gehören zu jenen gefürchteten schweren Erkrankungen, bei denen häufig Schäden bis ans Lebensende zurückbleiben. Nun kann man Dauerschäden rückgängig machen. Erfolge gibt es auch bei Krebs.

     

 
   

Michael Brückner
Deutschland: Die SPD plant Enteignungen


Wer die Herkunft seines Vermögens nicht klar belegen kann, der muss mit Enteignung rechnen. Mit solch radikalen Vorschlägen will die verzweifelt um Aufmerksamkeit kämpfende SPD bei ihrer Klientel punkten. Dabei sitzt die Partei im Glashaus und unterhält indirekt ausgerechnet in der Steueroase Hongkong ein Offshore-Unternehmen.

         
   

Markus Mähler
Kriegspropaganda: Die ARD entdeckt Spätaussiedler als Feindgruppe


Deutsche Medien sollten wahrhaftig und seriös berichten. Im Fall der Russlanddeutschen ist allerdings genau das Gegenteil der Fall. Da gibt es inzwischen viel einseitige Hetze.

         
   

Markus Gärtner
Neuigkeiten zur totalitären Überwachung


Die Überwachung der Bürger steuert auf eine totale Erfassung und Auswertung ihrer Aktivitäten zu. Ein erschreckender Überblick.

         
   

Markus Gärtner
Die Amish: Das bescheidene Leben der einfachen Leute


Alles jetzt sofort haben wollen, das ist für immer mehr Menschen heute selbstverständlich. Mit möglichst wenig glücklich werden, das ist Motto einer Gruppe, die vor allem in Krisenzeiten nichts fürchten muss.

         
   

Edgar Gärtner
Zensur in Deutschland: Gutmenschen als bezahlte Denunzianten


Angeblich gibt es in Deutschland Meinungsfreiheit. In der Realität jedoch werden immer mehr politisch unbequeme Meinungen stigmatisiert und jene, die sie aussprechen, öffentlich angeprangert.


         
 

 

AUSGABE 22/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Deutschland und Österreich: Vorbereitungen für den Notstand


Nach uns vorliegenden Übereinstimmenden Informationen arbeiten Berlin und Wien an der Umsetzung von Plänen, um in den nächsten Monaten den Notstand auszurufen. Der Hintergrund sind die sich ankündigenden abermals steigenden Flüchtlingszahlen aus dem Nahen Osten.

     

 
   

Andreas von Retyi
Gold aus dem Meer: Neues Schreckensszenario für Anleger?


Die Forschung hat die Ozeane der Erde als wahre Goldgrube entdeckt. Vor allem bei Island gibt es Zonen mit enorm hohem Goldgehalt. Allein aus diesem Reservoir sollen mit neuen Verfahren rund zehn Tonnen Gold aus dem Wasser geholt werden. Was bedeutet das für Goldkäufer?

         
   

Markus Gärtner
EU will Volksabstimmungen verbieten


Unsere Leser werden sich erinnern. Wir haben in Kopp Exklusiv vor wenigen Monaten vorhergesagt, dass Brüssel nach Wegen suchen wird, wie man Volksabstimmungen generell verbieten lassen könnte ? natürlich ohne als demokratiefeindlich zu gelten. Das wird nun Realität.

         
   

Edgar Gärtner
Genforscher diskutieren über künstliches menschliches Erbgut


Vor wenigen Tagen berichtete die New York Times (NYT) über etwas, das sie gar nicht hätte melden sollen: über eine vertrauliche Diskussion führender Genforscher hinter verschlossenen Türen.

         
   

Michael Brückner
Wie "Neuro-Pricing" Kunden austrickst


Der kritische Konsument ist preisbewusst und empfänglich für Schnäppchen. Clevere Marketingstrategen haben mit ausgeklügelten Methoden längst Wege gefunden, um unser Gehirn auszutricksen.

         
   

Stefan Schubert
Polizei kapituliert im Kampf gegen die Kriminalität


Immer öfter hört man Klagen über eine kaputtgesparte Polizei und eine verunsicherte Bevölkerung, die sich selbst bewaffnet.


         
 

 

AUSGABE 21/16          
   

 


Torben Grombery
Flüchtlingspolitik: Jetzt kommen Armutsmigranten sogar aus der Karibik


Die unkontrollierte Zuwanderung von Armutsmigranten hat absurde Folgen. Bis vor wenigen Wochen war das Hoheitsgebiet der Europäischen Union ja grenzenlos offen. Und das animiert jetzt auch immer mehr Menschen aus der Karibik, die unter Verschleierung ihrer Herkunft und als Kriegsflüchtlinge getarnt in die EU einreisen.

     

 
   

Stefan Schubert
Polizisten verlernen das Schießen


Immer öfter müssen Polizisten in Schützenvereine eintreten, um den Umgang mit der Dienstwaffe üben zu können. Während sich Terroristen und Intensivtäter ohne Probleme mit illegalen Schusswaffen eindecken können, geraten Polizisten ins Hintertreffen. Aus Kosten- und auch aus Zeitgründen fällt das Schießtraining immer häufiger aus.

         
   

Andreas von Retyi
Auf den Spuren von Methusalem: Das alte Rezept für ein hohes Lebensalter


Alt wird man von allein, so lautet ein bekannter Spruch. Tatsächlich wird jeder älter. Aber nicht alle werden alt. Klar ist: Immer mehr Menschen werden immer älter. Was aber lässt uns wirklich alt werden?

         
   

Michael Brückner
Das Geld anderer Leute: Die Hintermänner der Lottogesellschaften


Wohin wandern die Lottomilliarden? Nur zur Hälfte auf die Konten der Gewinner. Der Rest fließt den Bundesländern zu, die damit, wie im Fall Berlin, zum Beispiel ein Denkmal für Schwule finanzieren. Wirkliche Lottogewinner sind hingegen die Geschöftsführer der Lottogesellschaften. Mancher von ihnen verdient mehr als ein Lottogewinner.

         
   

Edgar Gärtner
Der Glaube an ein Leben nach dem Tod verschwindet nicht


Zwar glauben immer weniger Menschen an die biblische Geschichte, etwa an die Auferstehung Jesu. Damit verschwindet aber nicht der Glaube an ein Leben nach dem Tod. Daran glauben laut Umfragen sogar inzwischen mehr Grüne als CDU-Wähler. Nachfolgend ein Überblick.

         
   

Edgar Gärtner
Windkraftanlagen: Infraschall als Gefahr


In Bayern ist gerade ein wegweisendes Urteil in Zusammenhang mit Windkraftanlagen ergangen. Zeitlich verzögert dürfte es Folgen für alle Bundesländer haben. Der Abstand zu Siedlungen wird größer.


         
 

 

AUSGABE 20/16          
   

 


Edgar Gärtner
Selektion und Menschenzüchtung: In Zukunft immer mehr Wunschkinder


In wenigen Jahren schon werden nach Angaben von Wissenschaftlern in den entwickelten Ländern mehr Kinder künstlich gezeugt werden als beim Beischlaf. Immer mehr Eltern wollen das perfekte Kind.

     

 
   

Udo Ulfkotte
Jeder gegen jeden: Macheten, Dönerspieße und Hämmer


Menschen, die in ihren Heimatländern Feinde sind, wohnen bei uns Tür an Tür. Oder gar im gleichen Zimmer. In einer Asylbewerberunterkunft in Suhl eskalierte die Situation wegen eines Korans. Neun Notärzte und 90 Sanitäter waren zusammen mit einem Großaufgebot der Polizei im Einsatz, weil der im Nahen Osten alltägliche Religionsstreit zwischen vielen Muslimen und Christen plötzlich auch in Thüringen ausbrach.

         
   

Markus Gärtner
In Griechenland können die Deutschen jetzt ihre Zukunft sehen


Die deutsche Bundeskanzlerin versucht international alles, damit die Deutschen vor der nächsten Bundestagswahl nicht erfahren, wie viel von ihren Ersparnissen wegen der Griechenland-Kredite verloren ist. Deutsche Leitmedien haben die Entwicklung in Athen schon weitgehend aus den Augen verloren. Dabei entscheidet sich dort, wie es den Deutschen in wenigen Jahren gehen wird. Nachfolgend ein aktueller Überblick.

         
   

Michael Brückner
IWF: Das Inkassobüro der Hochfinanz


Geht es nach dem Internationalen Währungsfonds (IWF), dann müssen wir alle länger arbeiten und schnell neue Jobs für die vielen Asylanten schaffen. Doch wer hat in dieser mächtigen Organisation das Sagen? Und wie funktioniert sie eigentlich? Antworten gibt der folgende Beitrag.

         
   

Andreas von Retyi
Gefährliches Spiel: Großstudie belegt Antibiotikamissbrauch


Eigentlich ist das Problem längst erkannt: Antibiotika werden von Ärzten im Überfluss verschrieben, mit der Gefahr wachsender Resistenzen. Die Angst ist groß vor den "Superbugs", Keimen, die immun gegen eine Antibiotikatherapie geworden sind. Doch der Wahnsinn geht weiter.

         
   

Markus Gärtner
Medienlügen: Die gezielt erzeugte große Realitätslücke


Man muss schon den Londoner Telegraph lesen, um zu erfahren, dass die Konstruktion der Europäischen Union den Europäern von der CIA aufgezwungen wurde. In deutschen Medien wird den Bürgern oftmals vieles verschwiegen. Warum ist das eigentlich so?


         
 

 

AUSGABE 19/16          
   

 


Torben Grombery
Interne Daten: Sozialbetrug in Bremerhaven wird zum Politskandal


Alle Leitmedien sprachen in den vergangenen Wochen vom organisierten Milliardenbetrug in der Pflege. Die Hintermänner waren angeblich böse Russen. Aber da, wo die Hintermänner der Kriminalität in den Reihen der SPD zu suchen sind, da schauen derzeit alle weg.

     

 
   

Michael Brückner
Europas Parteienfinanzierung: Die dreiste Abzocke im Doppelpack


Millionen sahnen die Parteien und ihre europäischen Stiftungen aus EU-Steuergeldschatullen ab. Diese Praxis behandelt man normalerweise eher diskret. Dass dieser Vorgang jetzt von den Mainstream-Medien aufgegriffen wurde, hat nur einen Grund: Ein kleiner Teil der Mittel floss nach Ansicht der etablierten Parteien "in falsche Hände" .

         
   

Markus Gärtner
Deutschland: Jetzt droht uns der erbarmungslose Verteilungskampf


Während Migranten nach Deutschland drängen und Gewerkschaften höhere Löhne fordern, bestellen Arbeitgeber modernste Roboter. In wenigen Jahren schon wird jeder zweite bisherige Arbeitsplatz, vor allem bei "besseren Berufen, automatisiert sein.

         
   

Stefan Schubert
Visafreiheit für Millionen Türken: Merkel stürzt Deutschland ins Chaos


Der Merkel-Erdogan-Deal wird immer schmutziger. Waren bis jetzt die Auswirkungen nur weit von Deutschlands Grenzen entfernt spürbar, so wird die Visafreiheit zur Verschärfung der Sicherheitslage führen.

         
   

Andreas von Reyti
Auferstanden von den Toten: Mediziner als Konkurrenz für Jesus?


Wir alle kennen die biblische Geschichte von Lazarus, den Jesus wieder von den Toten auferstehen ließ. Und er selbst kehrte ebenfalls vom Tod ins Leben zurück. Doch Wunder sind eben Wunder, wie sie auch die moderne Medizin nicht bewirken kann. Ein US-Unternehmen sieht das anders und will Menschen, die für tot erklärt wurden, ins Leben zurückholen.

         
   

Edgar Gärtner
Blick in die Zukunft: Strom speichern mit großen Betonhohlkörpern


Die überstürzt ausgerufene deutsche Energiewende weg von "fossilen" und hin zu "erneuerbaren" Energiequellen steht und füllt mit der Verfügbarkeit von Stromspeichern hoher Kapazität.

         
 

 

AUSGABE 18/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Deutschland: Neid auf Leistungsträger


Deutschland war einmal das Land der Dichter und Denker, der Erfinder und Tüftler. Auf einem Heer von leistungswilligen Menschen beruhte ein weltweit beneideter Wohlstand. Die Leistungswilligen stimmen jetzt aber mit dem Möbelwagen ab und wandern aus.

     

 
   

Edgar Gärtner
Gesundheit: Drucklufthändetrockner als Mikrobenschleudern


Regelmäßiges Händewaschen ist Pflicht. Aber wie bekommt man seine nassen Hände danach wieder auf hygienische Weise trocken?

         
   

Markus Gärtner
Deutschland: Vorbereitungen für die totalitäre Überwachung


Die Bundesregierung treibt die umfassende Transparenz der Bürger immer schneller voran. Neben der Bargeldabschaffung gehört dazu vor allem die digitale Überwachung aller Wohnungen. Und das wird derzeit sogar gesetzlich abgesegnet. Nachfolgend ein Überblick.

         
   

Stefan Schubert
Bundesregierung lässt Soldaten im Stich


Die Kriegseinsätze der Bundeswehr im Ausland häufen sich. Doch wenn deutsche Soldaten in Not geraten oder gefangen genommen werden, wird ihnen Hilfe verweigert. Vielen ist das nicht bekannt.

         
   

Andreas von Réyti
Nichts bleibt verborgen: Neue Anti-Lügen-Software


Manchen Menschen merkt man den Schwindel sofort an. Andere lügen wie gedruckt und werden nicht rot. Der »Lügendetektor« sollte Abhilfe schaffen, hat sich aber als unzuverlässig erwiesen. Eine neue Software soll jetzt die Wahrheitsfindung revolutionieren.

         
 

 

AUSGABE 17/16          
   

 


Torben Grombery
Deutschland: Massiver Sozialhilfebetrug erschüttert Bremerhaven


Wie tief ist die SPD in Bremerhaven in den systematischen Sozialbetrug verwickelt? Es gibt jedenfalls den Verdacht , dass ranghohe SPD-Mitglieder planmäßig die Armutszuwanderung gefördert und dabei abkassiert haben. Es könnte einer der größten Betrugsskandale werden.

     

 
   

Stefan Schubert
Rückblick auf den Obama-Besuch: »Hilfe, die Amis kommen!«


Der Staatsbesuch im Schloss Herrenhausen in Hannover stellte die Deutschen vor große Herausforderungen. Wir sagen Ihnen, was dazu nicht in den Zeitungen stand. Ein schockierender Überblick.

         
   

Andreas von Rétyi
Mord ohne Aussicht: Worum es beim Kükenschreddern wirklich geht


Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt stellt sich gegen den Tierschutz, dafür umso mehr hinter die Industrie.

         
   

Edgar Gärtner
Demenz durch frei verkäufliche Arzneien


Immer mehr Studien bestätigen den schon seit Langem bestehenden Verdacht, dass Demenzerkrankungen vor allem auch eine Folge der regelmäßigen Einnahme bestimmter Medikamente sind.

         
   

Markus Gärtner
Wie lange müssen wir noch Gebühren für Propagandasender zahlen?


Während immer mehr Bürger murren und die Zahlungen für ARD und ZDF einstellen, werden im Hintergrund gerade schon wieder die nächsten Gebührenerhöhungen vorbereitet. Der Proteststurm wird allerdings allmählich zu einer neuen großen Massenbewegung.

         
   

Edgar Gärtner
In der Öffentlichkeit unbekannt: Die neue Weideschlachtung für Rinder


Es gibt auch weiterhin Menschen, die Fleisch essen. Manch einen plagt dabei das schlechte Gewissen, wenn ein Tier qualvoll im Schlachthof getötet wird. Dabei gibt es ein neues Schlachtverfahren.


         
 

 

AUSGABE 16/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Big Brother in Bank, Bus und Bahn


Wussten Sie, dass es in der EU inzwischen zu jedem einzelnen Kontoinhaber ein »psychologisches Profil« gibt? Nein? Aber Sie wissen, welche Notizen Flugbegleiter über Passagiere machen müssen, die künftig in den einzelnen EU-Ländern abrufbar sein werden?

     

 
   

Markus Gärtner
Arbeiten bis 80: Hintergründe einer Propagandaoffensive


Immer lauter werden die Stimmen unserer Politiker, die eine deutliche Erhöhung der Lebensarbeitszeit von uns fordern. Dahinter steckt eine neue Propagandakampagne, die uns ganz langsam auf eine Entwicklung vorbereiten soll, die einigen wenigen viel Geld bringen wird.

         
   

Michael Brückner
Neue Steuerurteile, die man kennen sollte


Verkehrte Welt: Bei der Betreuung von Katzen ist der Fiskus großzügig. Wenn es hingegen um die Gesundheit der Menschen geht, knausert er. Hier die neuesten Urteile im deutschen Steuerlabyrinth.

         
   

Markus Mähler
ARD-Sender wollen mehr: Rundfunkbeitrag soll nun doch nicht sinken


Unlängst gab die Rundfunkkommission KEF bekannt: Ab 2017 zahlen wir 29 Cent weniger TV-Zwangssteuer im Monat. Der Beitragsservice trieb zwei Milliarden Euro zu viel ein. Beim Wort »senken« rebellieren nun die ARD-Sendeanstalten, denn da müssten sie ja sparen.

         
   

Andreas von Rétyi
Krebs durch Fast Food: Wie wir immer mehr Krankheiten in uns hineinstopfen


Schnelles Essen ist ungesund. Aber immer mehr Menschen lieben den American Way of Life: schnelle Zubereitung, schneller Verzehr. Eine neue Studie liefert nun allerdings einen Grund mehr dafür, sich ebenso schnell wieder von dieser Gewohnheit zu verabschieden.

         
   

Edgar Gärtner
Massenklonen: Künftig in jeder Fleischtheke völlig identische Fleischqualität


Das massenhafte Klonen von Rindern soll künftig in den Fleischtheken der Supermärkte für eine völlig identische Qualität sorgen. Diese Entwicklung scheint keinen zu stören. Dabei könnten Wissenschaftler schon jetzt auch Menschen klonen. Es ist eine reine Frage der Zeit, bis auch das in Asien als Marktnische angeboten wird. Ein Überblick.


         
 

 

AUSGABE 15/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Die schmutzigen Geschäfte der SPD


Vor wenigen Tagen haben Politiker die Nase über Steuerhinterzieher gerümpft, als Listen mit Panama-Konten veröffentlicht wurden. SPD-Chef Sigmar Gabriel will Briefkastenfirmen jetzt weltweit verbieten lassen. Dummerweise ist er im fernen Ausland selbst verantwortlicher Hintermann einer verschwiegenen Briefkastenfirma.

     

 
   

Michael Brückner
Steuerabzocke: Die Maulesel der Nation


Etwa 40 Prozent tragen nichts zum Einkommensteueraufkommen bei. Die Spitzenverdiener in der Elite aus Wirtschaft, Medien und Sport aber werden geschont oder suchen steuersparende Schlupflöcher. Dabei geht es nicht nur um »Briefkästen« in Panama, sondern um weitaus mehr.

         
   

Markus Gärtner
Trotz des Atomausstiegs:Angela Merkel setzt auf Atomwaffen


Deutschland arbeitet weiter an der Energiewende, wenn auch mit leicht angezogener Handbremse. Doch der Atomausstieg ist keinesfalls ein umfassendes Konzept. Es gilt nur für den zivilen Bereich.

         
   

Andreas von Rétyi
Außerirdisches Leben: Warum wollen Wissenschaftler jetzt unsere Erde schützen?


Nach Auffassung fast aller Astronomen sind Menschen in der Galaxis nicht die einzigen intelligenten Lebewesen. Aktuelle Entdeckungen im Weltraum unterstützen die These außerirdischen Lebens.

         
   

Edgar Gärtner
Das Rätsel des Bermuda-Dreiecks scheint endlich gelöst


Das Bermuda-Dreieck hat schon viele Horrorfilme inspiriert. Nun scheint aus Verschwörungstheorien um das absonderliche Geschehen Realität zu werden. Jedenfalls haben Wissenschaftler plötzlich eine plausible Erklärung dafür, dass Schiffe dort schlagartig untergehen.

         
   

Stefan Schubert
Europas Zukunft: Kriminalität und ethnische Konflikte


Schon Zehnjährige haben heute in Ballungsgebieten scharfe Schusswaffen und setzen sie auch hemmungslos ein. Die Kriminalität nimmt eine Entwicklung, die Wohlhabende zur Flucht veranlasst.


         
 

 

AUSGABE 14/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Europas Untergang: Die wahren Flüchtlingsströme kommen erst noch


Allein in Afrika leben heute 1,1 Milliarden Einwohner. Wegen der immer besseren medizinischen Versorgung wird die Zahl der Afrikaner in den nächsten Jahren aber noch sprunghaft steigen. Doch schon jetzt wollen 540 Millionen von ihnen auswandern ? bevorzugt nach Europa.

     

 
   

Michael Brückner
Kunden am Nasenring: manipuliert, verführt, abgezockt


Wer zum falschen Zeitpunkt im Onlineshop bestellt, der wird abgezockt. Die vermeintliche Kalbsleberwurst enthält bis zu 85 Prozent Schweinefleisch. Die Chiffre »Liebhaberobjekte« steht im Maklerlatein für Bruchbuden, und Meilensammler bleiben am Boden: Das alles sind nur ein paar Beispiele, wie arglose Verbraucher ausgetrickst werden.

         
   

Stefan Schubert & Torben Grombery
Rechtsfreie Räume: Deutschlands Sicherheit im freien Fall


Noch vor wenigen Monaten sprach man in Deutschland nicht über die No-Go-Areas. Das sind Regionen, Stadtteile oder Straßenzüge in Deutschland, in denen die Polizei nicht oder nur noch unter erschwerten Bedingungen ihre Arbeit versehen kann. Dort haben sich rechtsfreie Räume entwickelt. All das ist bereits allgegenwärtig.

         
   

Markus Gärtner
Deutschland wird auf Verschleiß gefahren


In keinem anderen europäischen Land ist über so viele Jahrzehnte so wenig in Brücken, Straßen und Schienen investiert worden. Das hat einen einfachen Grund: Politiker denken nur bis zur nächsten Wahl.

         
   

Andreas von Rétyi
Die »Basis-Frage«: Finanzelite will jetzt eine eigene Mondstation


Will die irdische Elite nun den Mond besiedeln, sich dorthin absetzen und das neue Terrain ausbeuten? Oder will sie einfach nur den nächsten logischen Schritt bei der Erkundung des Weltraums angehen?


         
 

 

AUSGABE 13/16          
   

 


Stefan Schubert
Explodierende Einbruchszahlen: Wutstau jetzt auch bei den Polizisten


Für NRW, das mit fast 18 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste Bundesland, liegen die ersten Zahlen der Kriminalitätsstatistik für 2015 vor. Die Zahl der Wohnungseinbrüche nahm um 18 Prozent zu.

     

 
   

Andreas von Rétyi
Wie dramatisch Getreide, Obst und Gemüsevom Menschen verändert wurden


In einem Supermarkt, in dem Obst und Gemüse noch aussähen wie vor vielen Generationen, käme der Kunde heute aus dem Staunen nicht mehr heraus. Er würde oft Schwierigkeiten bei der Identifizierung haben.

         
   

Michael Brückner
Hungersnot: Spekulanten als Sündenböcke


Für linke Aktivisten und sogenannte Nichtregierungsorganisationen ist die Sache klar: Spekulanten sind schuld an der weltweiten Hungersnot und an steigenden Preisen für Nahrungsmittel. Mittlerweile fielen die Preise allerdings drastisch. Doch die Hungersnot in vielen Ländern bleibt. Den Menschen wurden wieder einmal Märchen erzählt.

         
   

Edgar Gärtner
Lügenpresse: Die Glaubwürdigkeitskriseder Qualitätsmedien


Nach den etablierten Medien verfällt langsam auch die Regierung in Panik, weil immer weniger Bürger sich durch gleichgeschaltete Medien berieseln und desinformieren lassen wollen.

         
   

Markus Gärtner
Wie Politiker und Banken uns in den Systemkollaps treiben


Der Zusammenbruch unseres Bankensystems ? also auch der gesamten Wirtschaftsordnung ? ist nach der Finanzkrise von 2008 nie abgewendet worden. Er wurde nur vertagt. Was kommt da auf uns zu?

         
   

Markus Gärtner
Droht bald Krieg zwischen der Türkei und Griechenland?


Ein uralter Streit zwischen Griechenland und der Türkei bricht derzeit wieder hervor. Er belastet die Beziehungen zwischen den beiden NATOPartnern und gefährdet die Kontrollmission der NATO in der Ägäis.

         
   

Markus Mähler
Lasche Justiz: Zu viele milde Urteile bei Nordafrikanern?


Die deutsche Polizei fordert einen kompromisslosen Umgang mit nordafrikanischen Intensivtätern. Der Grund: Unsere Kuscheljustiz spricht sich schon überall in deren Heimatländern herum.


         
 

 

AUSGABE 12/16          
   

 


Andreas von Rétyi
Bauernregeln: Alles in den Wind geschrieben?


Auch im Zeitalter von Klimamodellen verlassen sich viele Menschen auf einfache alte Bauernregeln. Oft scheinen sie sogar verlässlicher als die wissenschaftlichen meteorologischen Vorhersagen. Sind alte Weisheiten unserer modernen Technik wirklich überlegen?

     

 
   

Michael Brückner
»Helikopter-Geld«: Die EZB will jedem Bürger Geld schenken


Nein, das ist kein verfrühter Aprilscherz: In seiner Verzweiflung will EZB-Chef »Super-Mario« Draghi sogar Geld verschenken. Man denke ernsthaft über das sogenannte »Helikopter-Geld« nach. Was braut sich da zusammen, wenn die Notenbank Geld verschenken will?

         
   

Markus Mähler
Der Tarnkappen-Journalist:Was Deutschland von Afrika lernen kann


Anas Aremeyaw Anas ist ein investigativer Journalist in Ghana. Er veröffentlichte Dutzende Storys über Korruption und organisiertes Verbrechen. Für die Gerechtigkeit ließ er sich sogar in Gefängnisse und auch in eine Klinik einliefern. All das macht Anas zum Volkshelden.

         
   

Udo Ulfkotte
Deutschlands Zukunft: Völkerwanderung, Kriminalität, Bürgerkrieg


Die Bundesregierung hält Studien zu den Szenarien über Deutschlands unmittelbare Zukunft unter Verschluss. Die darin enthaltenen Aussagen bis zum Jahresende 2016 sind in der Tat nicht erfreulich.

         
   

Edgar Gärtner
Medikamentenentwicklung durch künstliche Intelligenz


Früher wurden Medikamente der Natur abgeschaut. Heute setzen Pharmakonzerne auch Software bei der Erforschung neuer Wirkstoffe ein. Doch das kann klassische Testreihen und Versuche nicht ersetzen.


         
 

 

AUSGABE 11/16          
   

 


Edgar Gärtner
Wo Mittelmaß Trumpf ist: Bildung gilt in Deutschland heute als »elitär«


Wer sich im heutigen Deutschland noch am Humboldtschen Bildungsideal orientiert, der gilt als verschroben und altmodisch.

     

 
   

Markus Gärtner
Warum Muslime in Europa wohl kaum integriert werden können


Es gibt Länder in der EU, die schon seit vielen Jahren mit großem Aufwand die Integration von Muslimen versuchen. Alle diese Projekte sind gescheitert. Statt Integration fördern sie vor allem Radikalisierung.

         
   

Andreas von Rétyi
Die Zeitmaschine: Wissenschaftler wollen Fiktion in die Realität umsetzen


Heute verknüpfen wir den Begriff »Zeitmaschine« mit utopischen Märchen. Allein der Gedanke daran scheint nicht mehr zu sein als reine Zeitverschwendung. Aber das Thema fasziniert auch Physiker. Sie haben schon beschrieben, wie eine Zeitmaschine beschaffen sein müsste.

         
   

Stefan Schubert
Geheimes Lagebild: Türkische Mafia teilt Deutschland auf


Es ist bei der Schwere der Taten, die zugewanderte Berufskriminelle regelmäßig begehen, viel zu verharmlosend, sie weiterhin als Familienclan zu bezeichnen. Wer Mord, Totschlag, Schutzgelderpressungen und 50-Millionen-Euro-Heroin-Deals zu verantworten hat, bei dem handelt es sich zweifellos eher um eine Mafia. Ein Überblick.

         
   

Michael Brückner
Beamte als tickende Zeitbomben: Kommt jetzt der Beamten-Soli?


Eine unglaubliche Kostenlawine rollt auf den Staat und somit auf die Steuerzahler zu. Denn der Aufwand für die Beamtenpensionen steigt dramatisch. Und es wird noch verheerender, wenn die in den 1960er-Jahren eingestellten Beamten nun in den Ruhestand wechseln.

         
   

Edgar Gärtner
Gesundheit: Warum Grünkohl nicht grün und Fett nicht fett macht


Hohe Cholesterinwerte zeigen bei älteren Menschen eine hohe Lebenserwartung an. Das ist nur eine von vielen Erkenntnissen, welche sich selbst bei Medizinern noch nicht wirklich rumgesprochen hat.


         
 

 

AUSGABE 10/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Kriminelle in Nadelstreifen: Die vielen Vorstrafen unserer Politiker


Ist Politik ein Resozialisierungsprojekt? Im Bundestag und in den Landtagen sitzen jedenfalls häufig jene, die unsere Vorfahren wahrscheinlich eher in Besserungsanstalten untergebracht hätten.

     

 
   

Michael Brückner
Geldanlage: Strafzinsen für Sparer und Wucherzinsen für den Fiskus


Während die EZB in manchen Bereichen Negativzinsen verlangt, berechnen die Finanzämter nach wie vor sechs Prozent Nachzahlungszinsen ? so wie seit 50 Jahren. Mancher kann den Fiskus aber mit seinen eigenen Waffen schlagen und selbst sechs Prozent Rendite einstreichen.

         
   

Markus Mähler
Bargeldverbot: Deutsche sollen jetzt unter der Haut gechipt werden


Claus Kleber trommelt im heute journal des ZDF für den implantierten Funkchip zum Bezahlen. Was bisher nur für Tiere gedacht war, sollen sich künftig auch Millionen Deutsche unter die Haut schieben lassen.

         
   

Edgar Gärtner
Gesundheit: Lebensmittel und Gewürze, die uns länger jung halten


Unsere Lebensspanne wird zum Teil von den Erbanlagen bestimmt. Weitaus wichtiger ist aber die Ernährung. Und bestimmte Gewürze haben nachweislich eine deutlich lebensverlängernde Wirkung. Vielen ist das nicht bewusst. Nachfolgend ein aktueller Überblick.

         
   

Stefan Schubert
US-Kriege bescheren der Rüstungsindustrie immer wieder Milliardengewinne


Jährlich erstellt das Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) eine Rangliste der weltweit größten Waffenhersteller. Man könnte die Rangliste auch unter »Kriegsgewinnler« veröffentlichen.


         
 

 

AUSGABE 09/16          
   

 


Stefan Schubert
Elektronische Fußfesseln für Asylbewerber?


In mehreren Ländern wird mit elektronischen Fußfesseln für Asylbewerber experimentiert. In Deutschland ist das (noch) kein Thema, obwohl Hunderttausende Asylanten einfach verschwunden sind.

     

 
   

Andreas von Rétyi
Tutanchamuns Grabstätte in Ägypten: Eine neue Sensation?


Möglicherweise wurde in Ägypten die Mumie von Nofretete gefunden. Anfang April soll es eine große Pressekonferenz in Kairo dazu geben. Ist es nur ein Aprilscherz, um den Tourismus wieder anzukurbeln?

         
   

Edgar Gärtner
Die Vorboten von Herzanfällen


Es gibt viele unbekannte Warnhinweise, welche schon früh auf spätere Herzinfarkte und Herz-Kreislauf-Erkrankungen hinweisen.

         
   

Markus Gärtner
Lügenmedien: So schaden Journalisten dem Ansehen von Dresden


Endlich haben die deutschen Gutmenschen etwas vermeintlich »Verwertbares « gegen Pegida in der Hand. Flächendeckend berichtet der hiesige Blätterwald, dass die Bürgerbewegung in Dresden dem Tourismus der Stadt schade. In Wahrheit sieht das völlig anders aus.

         
   

Michael Brückner
Immer mehr Rentner haben Schulden


Die Zahl der überschuldeten Rentner in Deutschland steigt dramatisch. Für viele gibt es keinen Ausweg. Sie nehmen ihre Schulden gleichsam mit ins Grab. Und es könnte noch verheerender kommen.

         
   

Edgar Gärtner
Gesundheit: Wenn Medikamente töten


Wussten Sie, dass nach Herz-Kreislauf-Krankheiten und Krebs verordnete Medikamente die dritthäufigste Todesursache sind? Es gibt Ärzte, die das nicht länger hinnehmen wollen.

         
   

Edgar Gärtner
Gehirnoperationen mit Navi-Unterstützung


Gehirnoperationen sind riskant. Aber jetzt gibt es eine neue Methode, welche die Risiken künftig deutlich verringert.


         
 

 

AUSGABE 08/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Unrechtsrepublik Deutschland: Neue Fälle


Wenn ein jugendlicher Deutscher im Alkoholrausch einen Feuerwerkskörper auf ein Asylbewerberheim wirft, dann wird er dafür hart bestraft. Wenn Asylbewerber nüchtern und vorsätzlich Asylbewerberheime anzünden, dann passiert ? nichts. Nachfolgend die Belege.

     

 
   

Stefan Schubert
Sicherheitsbranche profitiert von der Flüchtlingskrise


Das Münchner ifo Institut schätzt die staatlichen Kosten für Flüchtlinge allein im Jahr 2015 auf 21,1 Milliarden Euro. Die Größe dieser unvorstellbaren Summe wird einem ausgeschrieben bewusst. Es ist eine elfstellige Zahl mit neun Nullen. Das liest sich so: 21 000 000 000.

         
   

Edgar Gärtner
Gesundheit: Migräne durch oxidativen Stress


Migräneanfälle können Menschen über viele Stunden hin belasten.

         
   

Michael Brückner
Elternunterhalt: Wie Sozialämter abzocken


Kommt der Vater oder die Mutter ins Pflegeheim und das Geld reicht nicht aus, dann müssen die Kinder zahlen. Das ist bekannt. Doch in Zeiten knapper Kassen greifen die Sozialbehörden bei den Töchtern und Söhnen immer ungenierter zu. Die Empfehlung für Eltern und ihre Kinder ist klar: Bauen Sie möglichst viel »unsichtbares Vermögen« auf.

         
   

Markus Gärtner
Deutschland: Generation doof


Deutsche Schüler sind im internationalen Vergleich höchstens noch Mittelmaß. Das belegen Studien. Jetzt kommen Hunderttausende von Flüchtlingskindern hinzu. Das ist nicht mehr zu bewältigen.

         
   

Andreas von Rétyi
Entmenschlichung der Landwirtschaft: Die erste Roboterfarm der Welt


Es gibt Entwicklungen, über welche Politik und Medien nicht sprechen. Da draußen werden Roboter entwickelt, die Menschen vollautomatisch und kostengünstig beerdigen sollen. Geplant werden auch Bauernhöfe, auf denen es schon bald keine Menschen mehr gibt.

         
   

Edgar Gärtner
Politik: Sonntagsreden auf Knopfdruck


Reden von Politikern sind oftmals schon jetzt austauschbar wie Waschmittelparolen. Das wird zukünftig noch verheerender, denn die Reden werden von Computerprogrammen geschrieben.


         
 

 

AUSGABE 07/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Deutschland: Ausländer in die Bundeswehr


Wie keine andere Regierung zuvor will diese Bundesregierung jetzt Deutschland für immer verändern. Die Massenzuwanderung und die Beschränkung des Bargelds waren die ersten Schritte, als Nächstes sollen Ausländer künftig auch in die Bundeswehr.

     

 
   

Stefan Schubert
Deutscher Polizeidienst: Ausländer werden jetzt bevorzugt


Ausländer werden in Deutschland gezielt für den Polizeidienst angeworben. Obwohl die Amtssprache auch im Jahr 2016 noch Deutsch ist, wird mit Flyern in fremdländischen Sprachen und häufig auch mit Anzeigen in vielen ausländischen Zeitungen geworben.

         
   

Edgar Gärtner
Vegetarier schaden der Umwelt


Wer vegetarisch lebt, der mag gesund leben. Doch weil Vegetarier kein Gras essen, ist die Energiebilanz von veredelten Salaten und Gemüsen verheerend. Man schont dann keine Ressourcen.

         
   

Michael Brückner
500-Euro-Verbot: Die Scheinheiligen und die »Schurkenscheine«


Auf den ersten Blick scheint die geplante Abschaffung der 500-Euro- Geldnoten nur die Wohlhabenden zu treffen. Genau dieser Eindruck ist auch erwünscht. Aber in der Realität wird schon bald jeder Sparer Geld verlieren und darunter leiden. Nachfolgend die Fakten.

         
   

Andreas von Rétyi
Bizarre Neuigkeiten aus dem Weltraum


Australische Astronomen haben mit neuester Technologie erstmals einen von unserer eigenen Milchstraße verdeckten Bereich des Universums detailliert »durchleuchtet«. Das Ergebnis ist spannend.

         
   

Edgar Gärtner
Freie Fahrt für Lebenskünstler: Das bedingungslose Grundeinkommen


Immer mehr Politiker fordern ein bedingungsloses Grundeinkommen. Für jene, die ihr ganzes Leben lang gearbeitet haben, wäre das schlecht. Nur für Faulenzer wäre es ein Geschenk des Himmels.


         
 

 

AUSGABE 06/16          
   

 


Markus Mähler
Das ZDF und die Taschenspielertricks der Umfragebarometer


Glauben Sie den veröffentlichten Ergebnissen von Umfragen? Vielleicht ahnen Sie ja schon, dass wir Bürger damit manipuliert werden und dabei nur Meinungen der Politik bestätigt werden sollen. Laut einer Focus-Umfrage fordern 40 Prozent der Deutschen Merkels Rücktritt.

     

 
   

Markus Gärtner
EU-Studie: In Deutschland wird der Lebensstandard sinken


Politik und Medien suggerieren den Deutschen eine großartige Zukunft. Diesen Unsinn glaubt nicht einmal die EU. Sie hat jetzt eine Studie veröffentlicht, welche in Deutschland verschwiegen werden muss.

         
   

Stefan Schubert
Body-Cams für Polizisten: Überwachung oder sinnvolle Eigensicherung?


In Deutschland sollen Polizisten nur noch mit Kameras am Körper in den Einsatz dürfen. Weder Polizisten noch Bevölkerung wurden befragt.

         
   

Edgar Gärtner
Deodorants verändern das Ökosystem der Haut


Wer ein Deo benutzt, der vertraut oft den Herstellerangaben. Vor allem erwartet er nicht, dass er das Ökosystem seiner Haut verändert.

         
   

Michael Brückner
Wenn der Fiskus Samthandschuhe anzieht


Vor dem Gesetz sind heute längst nicht alle gleich. Vor allem nicht beim Finanzamt. Denn da gibt es die »staatlich gedeckte Verschwiegenheit« aus politischer Opportunität. Die aber kennt kaum jemand.

         
   

Edgar Gärtner
Statine verdoppeln das Diabetesrisiko


Statine gehören zu den am häufigsten verschriebenen Medikamenten. Zu den ganz normalen Nebenwirkungen gehören Nierenversagen, Erblindung und Diabetes. Die meisten Patienten wissen das nicht.

         
   

Edgar Gärtner
Ist Alzheimer-Demenz ansteckend?


Bislang galt es als Schicksal, wenn ein Mensch zufällig an Alzheimer erkrankt. Doch möglicherweise gibt es Ansteckungsmöglichkeiten.


         
 

 

AUSGABE 05/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Schwedischer Armeechef: Europa steht vor dem Dritten Weltkrieg


Seit mehr als 200 Jahren hat Schweden keinen Krieg mehr geführt. Nun bereitet der oberste Armeechef des Landes die Bevölkerung auf Krieg vor, der ganz Europa betreffen und verwüsten wird.

     

 
   

Stefan Schubert
Polizei und Bundeswehr überfordert: Wer verteidigt unsere Grenzen?


Vielleicht entscheidet die Bundesregierung sich irgendwann dafür, Deutschlands Außengrenzen wieder zu sichern. Dann stellt sich aber die Frage: Wer soll das überhaupt zustande bringen?

         
   

Markus Mähler
Wie Focus-Journalisten Geld scheffeln: Mit dem Roboterprogramm


Focus Online ist die journalistische Klickmaschine im Netz: Es gibt dort billige Videoschnipsel. Die werden tatsächlich 36 Millionen Mal im Monat angeschaut und bringen richtig viel Geld.

         
   

Michael Brückner
Drohendes Bargeldverbot: Die Anti-Cash-Krieger machen mobil


In Kleve weigern sich Händler, Ein- und Zwei-Cent-Münzen entgegenzunehmen. SPD-Politiker und die EU wollen 500-Euro-Scheine abschaffen. Und John Cryan, Chef der krisengeschüttelten Deutschen Bank, ist davon überzeugt, dass in zehn Jahren kein Bargeld mehr existiert.

         
   

Andreas von Rétyi
Neuer weltweiter »Viren-Alarm«: Wie gefährlich ist Zika?


Gerade noch drehte sich alle um Ebola. Jetzt machen beunruhigende Meldungen über eine rasante Ausbreitung des offenbar von Stechmücken übertragenen Zika-Virus die Runde. Und es gibt erste Erkrankungen auch in Deutschland. Was steckt eigentlich dahinter?

         
   

Michael Brückner
Entwicklungshilfe: Das Brüsseler Milliardenloch


Die europäische Entwicklungspolitik ist eine Serie von Skandalen: Viele Milliarden Euro versickern auf Nimmerwiedersehen. Marokko und Tunesien sahnen dreistellige Millionenbeträge ab, weigern sich aber, Wirtschaftsflüchtlinge zurückzunehmen. Und die Ukraine als eines der korruptesten Länder der Welt bekam aus Brüssel 612 Millionen.


         
 

 

AUSGABE 04/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Stuttgarter Landeskriminalamt warnt Mitarbeiter vor zugewanderten Sextätern


In einem Kopp-Exklusiv vorliegenden internen Schreiben des LKA vom 18. Januar 2016 heißt es, dass in Deutschland derzeit »schwere Sexualstraftaten begrifflich verschleiert« werden.

     

 
   

Edgar Gärtner
Medizin: Neue Hoffnung für MS-Patienten


Bislang war die Diagnose MS ein Todesurteil. Dabei gibt es schulmedizinische Wege, MS-Patienten wieder komplett zu heilen. Was die Briten mit großem Erfolg praktizieren, ist in Deutschland völlig unbekannt.

         
   

Michael Brückner
Dreiste Abzocke bei »Wohlhabenden«


Städte und Gemeinden werden immer dreister, wenn es darum geht, an das Geld der Bürger zu kommen. Ein Beispiel für die Abzocke sind die drastisch steigenden Abgaben für all jene, die noch irgendwo eine Ferienwohnung haben. Sie gelten jetzt als »Superreiche«, bei denen man sich dauerhaft schadlos und beliebig bedienen kann.

         
   

Stefan Schubert
Linke Politiker mit rechten Ideen


Nach den vielen Vertuschungen des Ausmaßes der Flüchtlingskriminalität überbieten sich unsere Politiker jetzt mit Forderungen zur Stärkung der Inneren Sicherheit. Man reibt sich verwundert die Augen.

         
   

Andreas von Rétyi
Vorsicht vor politisch korrekten Kollegen


Eine neue Untersuchung der Harvard-Universität lässt interessante Schlüsse über verschiedene Extremtypen von Firmenmitarbeitern zu. Es gibt jene, die von vornherein für eine vergiftete Arbeitsatmosphäre sorgen. Und es gibt solche, die nur vorgeblich alle Regeln strikt befolgen.

         
   

Markus Gärtner
Getarnte Lobbyisten: Die SPD und die Gewerkschaften


Gewerkschaften bekommen immer größeren Einfluss auf Politik und Medien. Mehr noch: Inzwischen diktieren sie sogar weite Teile der Gesetze. Die Nähe zwischen Politik und Gewerkschaften ist unheimlich.


         
 

 

AUSGABE 03/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Korrupte Politiker: So kassieren sie Millionen am Finanzamt vorbei


Immer mehr Bürger wundern sich derzeit darüber, warum viele Politiker Entscheidungen treffen, bei denen man sich verwundert die Augen reibt. Klarer wird das skrupellose Verhalten, wenn man weiß, wie sie insgeheim dafür am Finanzamt vorbeigeschmiert werden.

     

 
   

Andreas von Rétyi
Generation Methusalem: Wie alt können Menschen wirklich werden?


Werden ewiges Leben und Wiederauferstehung von den Toten bald zur Realität? Dank moderner Gentechnik arbeiten Forscher an der Überwindung der scheinbar naturgegebenen Grenzen.

         
   

Edgar Gärtner
Pharmakonzerne tricksen gegen das Auslaufen von Patenten


Viele Medikamente sind erheblich teurer, als sie sein dürften. Es gibt da gewisse Tricks der Konzerne, um die Gewinne möglichst lange sprudeln zu lassen. Man verändert einfach die Zusammensetzung.

         
   

Markus Mähler
Vorsicht Einheitsmeinung: Wie wir zum Thema Europa manipuliert werden


Zeitungen, Magazine und Rundfunksender beschäftigen etwa tausend Korrespondenten in Brüssel. Was für eine Vergeudung! Aus dem Moloch kommt bloß eine einzige offizielle Perspektive. Warum eigentlich?

         
   

Stefan Schubert
Deutschland: Wo Wahnsinn Methode hat


Es geschehen so viele Ungeheuerlichkeiten und Skandale, dass es schwierig ist, sie alle zu erfassen und gedanklich zu verarbeiten.

         
   

Markus Gärtner
Staatlich organisierter Kinderklau


In immer mehr Bundesländern leben Organisationen davon, Kinder zu betreuen, die man den Eltern weggenommen hat. Sie brauchen immer mehr Kinder und expandieren. Aus einem gut gemeinten Projekt ist inzwischen eine florierende Industrie entstanden.


         
 

 

AUSGABE 02/16          
   

 


Udo Ulfkotte
Deutschland: Das Ende des Rechtsstaates


Innerhalb weniger Monate hat Deutschland alles aufgegeben, was für einen demokratischen Rechtsstaat charakteristisch ist. Wer offen darüber spricht, der wird heute immer öfter angefeindet.

     

 
   

Edgar Gärtner
Intelligenz wird vererbt: Unsere IQ-Gene


Im internationalen Vergleich wird Deutschland jetzt immer dümmer. Das ist eine Folge der Migrationsströme. Denn es kommen kaum Menschen aus Ländern mit durchschnittlich hohem IQ, sondern vor allem aus Ländern mit niedrigen IQ-Werten. Diese Erkenntnisse stammen nicht etwa von deutschen Stammtischen, sondern von Wissenschaftlern.

         
   

Stefan Schubert
Wie schütze ich mich als Frau gegen einen Sexmob?


Immer mehr Opfer, immer mehr Städte. Die Sexüberfälle von tausenden arabischen Männern haben in der Silvesternacht bundesweit Zustände verursacht, die Augenzeugen als »bürgerkriegsähnlich« schildern.

         
   

Michael Brückner
Flüchtlinge: Immer neue Extrawürste auf Kosten der Steuerzahler


Taxifahrten durch halb Deutschland, Verköstigung durch Caterer, und sogar im Knast erhalten sie mehr Geld als andere Gefangene: Asylbewerber bekommen viele Extrawürste gebraten ? auf Kosten der Steuerzahler! Kein Wunder, dass die Wut immer mehr wächst.

         
   

Markus Gärtner
Spionage unter Freunden geht weiter


Wenn nicht sein darf, was nicht sein soll, dann schweigen Medien. Aus ganz einfachem Grund: Was das Publikum nicht sieht oder liest, das ist nie passiert. So war das jedenfalls vor dem Zeitalter des Internets.

         
   

Markus Mähler
Wie deutsche Medien den Großbrand in Dubai anheizten


Augenzeugen? Brauchen deutsche Medien nicht, erst recht nicht im fernen Dubai. Ein Großbrand wütete dort an Silvester im Address Downtown Hotel, doch für das deutsche Publikum wurde daraus gleich ein Feuer gemacht, der das ganze Land in Schutt und Asche legte.


         
 

 

AUSGABE 01/16          
   

 


Edgar Gärtner
Dem Fluorid-Komplott schlägt die Stunde


Viele Menschen greifen tagtäglich zur Zahnpasta mit Fluorid, ohne sich etwas dabei zu denken. Sie glauben der Werbung, die ihnen schon seit Jahren eiskalt verspricht, das schütze ihre Zähne vor Karies.

     

 
   

Markus Mähler
Aktuelle Medienberichte über Syrien: Sogar NATO-Daten werden zensiert


In den westlichen Medien wird der »Diktator« Assad bereits seit 2011 totgeschrieben. Bisher ohne Erfolg, denn der syrische »Folter-Fürst« sitzt noch erstaunlich fest im Sattel. Was also verschweigen die Journalisten uns derzeit über den syrischen Bürgerkrieg?

         
   

Michael Brückner
Brexit: So können sich Anleger vorbereiten


Wird Großbritannien nach einem EU-Austritt zur zweiten Schweiz und das Pfund zum zweiten Franken? Oder kollabiert die britische Wirtschaft, wenn sie vom europäischen Binnenmarkt abgeschnitten wird?

         
   

Stefan Schubert
Blick in die Zukunft: Stell dir vor, es ist Krieg


Militär- und Geheimdienststrategen simulieren derzeit hinter verschlossenen Türen den Zusammenbruch unserer Stromnetze. Ursache ist bei diesen Planspielen nicht etwa eine Naturkatastrophe.

         
   

Markus Gärtner
Wird Saudi-Arabien zum Ölimporteur?


Für viele Menschen sind die Saudis der Inbegriff für Ölquellen. Denn in unseren Köpfen ist das so festgezurrt. Doch der Wüstenstaat hat Raubbau an seinen Bodenschätzen betrieben. Und er verarmt.

         
   

Edgar Gärtner
Medizin: Scharfe Soßen schützen vor Krebs


Im deutschsprachigen Raum galten scharf gewürzte Mahlzeiten lange Zeit als ungesund. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse sprechen allerdings eine völlig andere Sprache.

         
   

Edgar Gärtner
Besser schlafen mit Nachtmilch


Darauf muss man erst einmal kommen: Forscher der südkoreanischen Sahmyook Universität in Seoul gaben Labormäusen neuseeländisches Milchpulver von Kühen zu essen, die nachts zwischen zwei und vier Uhr gemolken worden waren. Die Folgen waren verblüffend.


         
    Zu den älteren Ausgaben